Menü Schließen

Schupfnudeln mit Bärlauch

Zutaten für 6 Personen:

600 g Weißkraut
150 g Schinken, gewürfelt
2 Packungen Schupfnudeln
ca. 100 g Bärlauch (frisch oder eingefroren)
200 ml Gemüsebrühe
1 kleine Zwiebel
etwas Zitronensaft
1 Becher Sahne
200 g Bergkäse, gerieben
Salz, Pfeffer
Olivenöl

Das Kraut und den Bärlauch in Streifen schneiden. Zwiebel klein schneiden. Die Zwiebel und das Kraut in etwas Olivenöl anbraten. Brühe hinzufügen, salzen, pfeffern und etwas andünsten.Inzwischen die Schupfnudeln in etwas Olivenöl anbraten.

Nun die Sahne  zu dem Kraut hinzugeben und ohne Deckel ein paar Minuten weiterdünsten. Etwas Zitronensaft hinzufügen.

Kraut, Schupfnudeln, Schinken und etwa die Hälfte des Käses  vermischen und in eine Auflaufform geben. Den restlichen Käse darüber geben und im Ofen bei 225° (Ober-/Unterhitze) ca. 15-20 Minuten überbacken.